Zentralbanken treffen Vereinbarung

Die EZB, die Bank von England, die Bank von Kanada, die Bank von Japan, die FED und die Schweizer Nationalbank haben beschlossen, dass die bisher zeitlich begrenzten Abkommen über bilaterale Liquiditäts-Swaps ab nun ständig gelten sollen.

Erfahren Sie mehr

Mit Severn immer auf dem neuesten Stand!

Wenn Sie an Hintergrundinformationen zu den genannten Themen interessiert sind, können Sie jederzeit gerne unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
 

Pressekontakt

Kathrin Grümmer

T +49 69 / 950 900-0
oder per E-Mail