MaComp Novellierung

Die BaFin hat am 7. August 2014 eine Neufassung der MaComp veröffentlicht. Diese enthält Mindestanforderungen an die Compliance-Funktion und die weiteren Verhaltens-, Organisations- und Transparenzpflichten für Wertpapierdienstleistungsunternehmen. Überarbeitet wurde der Besondere Teil 1.3.4 zur Auslagerung der Compliance-Funktion oder einzelnen Compliance-Tätigkeiten. Insbesondere konkretisierte die BaFin, wie eine transparente Aufbau- und Ablauforganisation zu gestalten ist. Für den Fall, dass die WpHG-Compliance-Funktion ausgelagert werden soll, wurde außerdem präzisiert, wie deren Wirksamkeit gewährleistet werden soll,wie die Unabhängigkeit des Compliance-Beauftragten sichergestellt werden soll, undwie die Auslagerung qualitativ angemessen und effektiv überwacht und gesteuert werden kann. Die Neufassung beruht auf aktuellen Erkenntnissen aus aufsichtsrechtlichen Prüfungen. Sie gibt den Instituten und ihren Auslagerungsunternehmen Hinweise dazu, wie sie ihre Auslagerungspraxis aufsichtsrechtskonform gestalten können. Die BaFin hatte die Änderungen bis zum 11. Juni 2014 konsultiert.

Mit Severn immer auf dem neuesten Stand!

Wenn Sie an Hintergrundinformationen zu den genannten Themen interessiert sind, können Sie jederzeit gerne unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Pressekontakt

Katrin Jastrau

T +49 (0)69 / 950 900-0 
M +49 (0)172 / 679 258 2

oder per E-Mail

Unternehmenskontakt

Sie suchen aktuelle Informationen zum Unternehmen Severn? Kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich.

Per E-Mail oder
T +49 (0)69/ 950 900-0