Comprehensive Assessment: EZB veröffentlicht weitere Details

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Dienstag, 29. April 2014, bekannt gegeben, wie Kapitallücken nach Abschluss des Comprehensive Assessment gedeckt werden müssen. Die Bekanntgabe folgt auf die heutige Veröffentlichung der Methodik und der Szenarien für den EU-weiten Stresstest durch die Europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA. Der Stresstest ist zusammen mit der Bilanzprüfung (Asset Quality Review - AQR) ein zentraler Bestandteil des Comprehensive Assessment der EZB.

Erfahren Sie mehr

Mit Severn immer auf dem neuesten Stand!

Wenn Sie an Hintergrundinformationen zu den genannten Themen interessiert sind, können Sie jederzeit gerne unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Pressekontakt

Katrin Jastrau

T +49 (0)69 / 950 900-0 
M +49 (0)172 / 679 258 2

oder per E-Mail

Unternehmenskontakt

Sie suchen aktuelle Informationen zum Unternehmen Severn? Kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich.

Per E-Mail oder
T +49 (0)69/ 950 900-0